Autor: Luise

Die sechs Geschmacksrichtungen im Ayurveda (Teil 2)

Im Ayurveda gibt es sechs Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter, scharf, zusammenziehend/herb. Diese sind sowohl in allen Gewürzen als auch in jedem Nahrungsmittel präsent. In manchen Nahrungsmitteln ist ein vor allem ein Geschmack vorherrschend, in anderen sind mehrere gleichermaßen enthalten. Der Einsatz aller Geschmacksrichtungen in einer Mahlzeit macht dein Essen zu einem Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.

Die sechs Geschmacksrichtungen im Ayurveda (Teil 1)

Im Ayurveda gibt es sechs Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter, scharf, zusammenziehend/herb. Diese sind sowohl in allen Gewürzen als auch in jedem Nahrungsmittel präsent. In manchen Nahrungsmitteln ist ein vor allem ein Geschmack vorherrschend, in anderen sind mehrere gleichermaßen enthalten. Der Einsatz aller Geschmacksrichtungen in einer Mahlzeit macht dein Essen zu einem Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.